Der Enduro-Stammtsch Straubing gewinnt die Enduromania 1/2001

Aus dem Straubinger Tagblatt vom 7.7.2001:

ENDURO-STAMMTISCH STRAUBING IN RUMÄNIEN ERFOLGREICH. Der Endurostammtisch Straubing nahm heuer zum zweiten Mal bei der Enduromania, einer internationalen Orientierungsfahrt für Enduromotorräder, in den Westkarpaten teil und war dabei sehr erfolgreich. Die Delegation des Stammtisches siegte in der GPS-Wertung und holte sich sogar den Gesamtsieg. Das Straubinger Team verwies dabei 35 weitere Mannschaften mit insgesamt 150 Teilnehmern auf die Plätze. Während des vier Tage dauernden Wettbewerbes galt es, möglichst viele der 65 in der wunderschönen Gebirgslandschaft verteilten Checkpunkte zu erreichen, wobei einige nur als GPS-Daten angegeben waren. Die Enduromania entstand aus einem Entwicklungshilfeprojekt und als Hauptdirektive gilt es, Land und Leute kennen zu lernen. Weitere Informationen unter www.enduro-stammtisch.de und www.enduromania.ro. Folgende Personen nahmen für den Straubinger Endurostammtisch teil: Christian Frankl (L), Rüdiger Weck (nicht im Bild), Wolfgang Berger (T.), Christian Hänsel (2.v.1.).

Hier noch ein paar Impressionen von der ersten Enduromania 2001 in Borlova:

Im Uhrzeigersinn: Gänsefamilie auf der Dorfstrasse. Abfahrt vom Stutensattel hoch zum Tarcu. Immer dem Bachbett entlang...  Beim Punkte einsacken an einem Checkpoint.

 

Traumhaftes Enduro fahren, wie es bei uns leider nicht mehr möglich ist.

Mehr Fotos zur Enduromania sind auf der CD-ROM zu finden.