Friaul, Oktober 2003

Da geht´s sauber zur Sach´! Der Wald steigt teilweise sehr steil an und es macht tierisch Spaß, den vielen Singletrails zu folgen, bis sie sich weit oben im Wald verlieren....
Ein Stück des Wanderweges ist abgerutscht. Aber zum vorbei fahren reichts noch gut... Die Augen sollte man dabei nicht nach unten richten an dieser Stelle, denn 50 Meter geht´s den Hang schon runter.
Eine Spielwiese zum Supermot fahren: 12 Kehren sind hintereinander geschaltet. Vermutlich gemacht, um den Feind im Verteidigungsfall unter Beschuss nehmen zu können. Dieses Foto wurde von einem der Geschützfenster im Fels gemacht.
Solche Hindernisse versperren immer wieder den Weg. Aber was wäre das Enduro fahren ganz ohne Hindernisse???