Aufpassn!

Die Kolumne von Dr. G. Wichtig

 

Neues von Dr. G. Important  äh ....Wichtig

 

Hallo everybody! Well... oh Entschuldigung.

Wer auf der Welt zuhause ist, kann schnell mal vergessen in seiner Muttersprache anzufangen. Nicht, dass ich mich über einen Haufen einsprachigem Gesindel lustig machen will. Wahrscheinlich können sie gar nichts dafür, dass sie über ihre Stadt – oder besser Dorfgrenze noch nicht hinausgekommen sind.

- Nein, natürlich nicht. Aber hi und da ist es unumgänglich, einige Basics - also die richtig groben- , zu beherrschen.

Wo wären wir denn ohne der Englischen Sprache? Ohne sie gäbe es nicht mal einen Kaffeevollautomaten mit „additional features“. Vorbrüh- oder Cleaning-Modifikations könnten wir vergessen.

Ganz zu schweigen von den International Grammy-Awards, bei denen Preise vergeben werden, an Leute die ins Mikro furzen. Ja, wir sind dieser Sprache einiges schuldig. Oder hier ein historisches Beispiel:

Ohne die englischsprechenden Amerikaner wären unsere Berliner Freunde ja elendig verhungert (bei manchen wäre es vielleicht sogar besser gewesen). Die hatten doch die airbridge – Luftbrücken geflogen und einigen Preißn das Leben gerettet, weil der böse Russe –natürlich dem Englisch nicht mächtig- dem deutschen Volke einen reinwürgen wollte. Sorry, but diese assholes haben es nicht anders verdient, als dass nur vereinzelt Ossis ihre Sprache sprechen.
Daß die Amis uns kurze Zeit vorher ihre B52 (wird fifftie-tuu ausgesprochen) Bomber geschickt hatten, wollen wir hier mal schnell wieder vergessen.

Aber so schön es ist, dass die Welt zusammenwächst, wir dürfen nicht ganz die deutsche Leitkultur oder besser das bayerische Erbe darüber vergessen.
Machma mir doch ned-.... nicht zuletzt aus diesem Grund ist die BMW GS schon mehrfach das meistverkaufteste Motorrad
  des Jahres gewesen. Jaaaa, mir san mir und an Schweinsbroon mit am Obstla dazua.

Meiner Wurzeln, vielmehr roots ständig bewusst, durfte ich den nagelneuen flyer der HP2 genießen. Bayerischer Boxer mit race-tec quasi.
Hier heißt es wörtlich unter „Enduro-Package“:

Handprotektoren... blabla... Zylinderschutz.... blabla... und auf einmal

„Brakesnake“ und „Air-Damping-System“!

Na bestens, hier wird das vereinte Europa (England gehört leider auch dazu) schon korrekt umgesetzt und gelebt. Das „Damping“ verstand ich noch einigermaßen, jedoch diese Brems-Schlange weckte mein Interesse, die hatte ich noch nicht im brain. What the hell ist eine Brake-Snake??
Zum Glück hatte dieses Handout noch einige lustige Bildchen dabei und dann sah ich sie!

Die    Brake-Snake       Uuuuuaaaaaaahhhh!!!!!

Es übersteigt meine Vorstellungskraft. Duzende von Technikern und Ingenieuren müssen sich dabei ihren Kopf malträtiert haben um so etwas zu erdenken.
Es handelte sich dabei um einen kleinen Seilzug, der zwischen Fußbremshebel und dem Motor gezogen wird, damit sich der Break... äh Bremshebel nicht nach außen verbiegen kann.

Räusper

-Stille-

Was, kennt ihr schon??!! Habt ihr auch??!!

Natürlich handelt es sich hier um die Erfindung eines durchgeknallten Endurofreaks aus dem Jahre 84 v. Chr., der es leid war auf seinen Ausfahrten immer einen Hammer mitzunehmen, um damit im Bedarfsfall so ein ähnliches Teil wieder gerade klopfen zu können. Oder der Hammer war noch nicht erfunden und dadurch wurde die Brakesnake zwingend notwendig!?

;-))

Wer oder wie es war, ist nicht überliefert. Jedoch dürfte die Erfindung schon einige  Jahre alt sein.

Bravo Leute von BMW – da habt ihr euch mal besonders angestrengt!!

 

Darum geht es aber nicht. Ich denke nämlich, dass die Konstruktionspläne auf Steinplatten geritzt irgendwo in der Bayerischen Staatskanzlei die ganzen Jahre eingelagert waren und wir nämlich hier einen geschichtlichen Beweis dafür gefunden haben, dass die Englische Sprache eigentlich aus Bayern stammt!
Dank Brakesnake!

Also lasst euch nicht lumpen und haut richtig auf die Kacke.

Lasst euch diesen upload richtig flashen und chillt mit eurem bike up and downhill in dem Bewusstsein, dass die frühzeitlichen Engländer eigentlich auch Bayern waren.

Vielleicht aber auch nur Baiowaren, die es mit Tieren getrieben haben.
Willkommen in Europa!

 

Check this out!

 

Euer

Dr. G. Wichtig