Aufpassn!

Die Kolumne von Dr. G. Wichtig

  

He...was wollt ich sagen? Ach ja, mal aufpassn!
Ihr kennt doch alle meinen langjährigen Studienfreund Prof. Herrmann-Jacques Schmutz?? (Aufpassn v. August)

Hier ein mitgeschnittenes Telefonat zwischen mir und Prof. Schmutz, welches an der Universität Tübingen als Lehrmaterial verwendet wird:

Geläut....
Ich hebe ab:
"Hallo wer spricht...hier Dr. Wichtig..?"

Prof. Schmutz: "Guten Tag mein Freund, ich bin es Herrmann-Jacques Schmutz"

Wichtig: "Hallo Herrmann, freut mich von dir zu hören....wieder Probleme mit deiner Alten??"

Prof. Schmutz: "Ne...es ist...""

Wichtig (ins Wort fallend): "Ach ja - ich weiß schon, wieder der Alkohol...oder brauchst du mal wieder ein Alibi...ich sag doch immer: Die Tschechenschlampen sind noch dein Tod!!"

Prof. Schmutz: "Ne, ne...hör zu!"

Wichtig: "Na da wird doch wohl dein kleiner Prinz nicht dauernd Probleme machen...?!?"

Prof. Schmutz: "Nun hör doch auf, das Thema ist doch schon vom Tisch...viel wichtiger , es geht nicht um mich..."

Wichtig: "Natürlich, einmal darf ich noch; deine Tochter ist wieder mit diesem Muffti durchgebrannt??"

Prof. Schmutz: "Nö, du, es ist ein Patient von mir, er behauptet sein Motorrad hätte eine Seele und ist fest der Überzeugung, dass verschiedene Mängel von dem äh...Individuum provoziert würden, - weil es vernachlässigt wird oder so."

Wichtig: "Hör mal...wir sind doch erwachsene Menschen...nenn mir doch bitte ein Beispiel!?"

Prof. Schmutz: "Ich dachte, du fährst doch auch...äh ...so was; ist dir noch nie was aufgefallen?? Er berichtete von Zündproblemen...und nach gutem Zureden lief die Mühle dann wieder.. Andererseits hatte er es einmal nicht gewaschen und musste danach ein Ventil auswechseln, weil dies ohne Vorwarnung brach..."

Wichtig: "Das ist doch Zufall....Herrmann, du solltest wirklich deine Medikamente regelmäßig nehmen...."

Prof. Schmutz: "Hör zu, jetzt kommtís....dieser Patient nahm das Motorrad mal mit zu einer Sitzung, - mann, die Leute haben da aber geschaut-....!"

Wichtig: "Bist du jetzt total durchgeknallt??"

Prof. Schmutz (etwas verlegen): "Da hab ich mich damit halt ein bisschen unterhalten - so Hyperkompensation usw.. weißt schon, - wenn er dafür bezahlt, mir warís wurscht!"

Wichtig: -betretenes Schweigen-

Prof. Schmutz: "Und jetzt der Hammer: Seitdem schnurrt sie - er denkt es ist ne Frau- wie ein Kätzchen. Braucht kaum mehr Sprit und ist mit einem täglichem Pensum von 50 km zufrieden. Mein Patient berichtet, dass er täglich einen Spritzer Sprühöl auf dem Rahmen verteilt, dabei ein Liedchen summt und Ė er schwört Mark und Bein - seitdem ein Leistungszuwachs von min. 10 PS zu spüren wären..."

Wichtig: "Scheiße, - Herrmann....hast du nächst Woche Zeit??"

Prof. Schmutz: "Ich weiß was du jetzt denkst...ich bin aber total clean und will mir von dir keine Medikamente verschreiben lassen...wollte nur einen Rat oder so..."

Wichtig (energisch): "Herrmaaaannnn, du musst dir Zeit nehmen...!!"

Prof. Schmutz: "Du...das wird mir jetzt zu peinlich, ich glaube wir beenden das Gespräch. Häng das bitte nicht an die große Glocke...ich könnte meine Zulassung verlieren..!"

Wichtig (sehr laut): "Stooop, nicht auflegen....ich will, dass du auch mit meinem Motorrad sprichst!!!

Herrmann hörst du!!! Verdammt, ich hab dich durchs Studium gezogen...ich bring dich um...

(auf dem Boden nach Luft ringend) Heeermaaaaaann!!

Ein Klick in der Leitung. Tüt - tüt

 

Hattet ihr ähnliche parapsychologischen Erlebnisse mit euerem Mistbock??

Dann unbedingt ins Gästebuch schreiben! Oder an:

Prof. Jacques Schmutz, Uni Tübingen, Deutschland.

Stichwort:

Ein Motorrad ist auch nur ein Mensch.



Euer

Dr. G. Wichtig