Aufpassn!

Die Kolumne von Dr. G. Wichtig

Trainingsplan!!

 

Hallo meine lieben Trainingsbrüder und Schwesern....ja ihr habt richtig gelesen. Diesmal möchte ich besonders die Damen auch mit in die Begrüßung mit einbeziehen....

 

Mooooment! Wer sagt denn, dass Frauen nicht besonders hart trainieren können? Eine Frau ist von Haus aus besser geeignet Schmerzen zu ertragen - wie man an der Geburt eines Kindes immerwieder feststellen kann....

 

Aber drehen wir das Rad der Zeit etwas zurück....was kommt vor der Geburt eines Kindes?? Ja - natürlich! Das Ficken!

 

Jetzt werden aber die Stimmen immer lauter: "Wichtig, was laberst du eigentlich hier??, wir wollen Trainingsergebnisse sehen!"

 

Ok Jungs, ich erzähle euch die ganze Geschichte:

 

Als ich kürzlich wieder mal den Heuschreckenbefall im Trainingsgebiet kontrolliert habe, fiel mir ein Golf mit undefinierbarem Kennzeichen auf, der in der Nähe meines kürzlich geschaufelten Tables (double, full-full face-mud-grip) geparkt war. Es war ein sehr schöner und besonders hohes Exemplar für unsere Verhältnisse....

...der Tabel natürlich ihr Arschbacken, ...der Golf war abgefuckt und verrostet!

 

Zunächst sah ich den oder die Fahrer des Wagens nicht und hatte die Kiste schon fast wieder vergessen, doch dann erlebte ich, was wirklich "hartes Training" bedeuten kann.

Im Auslauf des Hügels im hohen Gras pumpte und schwitzte der Golffahrer auf seiner Sozia sich die Seele aus dem Laib. Die Gepeinigte tat ihresgleichen rhythmische Bewegungen unter leisem Wimmern.!!

Krassni!!

 

Ja, meine Damen und Herren, der Ostblock zeigt was echtes Training ist. Vom schlechten Gewissen überkommen (war leider ohne Hobel dort) wand ich mich sofort nach 10 Minuten von dem Schauspiel ab.

Ein absolutes Trainingsvakuum überfiel mich und ich versuchte den Trainingsplan für kommende Woche zu schmieden.

Mein schlechtes Gewissen wurde nur durch hektische Bewegungen des Paares unterbrochen, die mich unterdessen bemerkt hatten...

Doch ich sprach:

 

 

"Fürchtet euch nicht, ich habe frohe Kunde: Am Abend komme ich mit meinen Freunden und machen es euch gleich. Lasset euch bei der Herbergssuche nicht stören!"

 

Anmerkung der Redaktion:

 

Normalerweise haben wir Fremdtrainierer nicht so gerne, aber in diesem besonderen Fall machen wir natürlich eine Ausnahme.

 

An alle Mitglieder:

 

Bitte verhaltet euch neutral gegenüber solchen Ereignissen, schaltet auf einen hohen Gang und lasst es einfach vorbeilaufen. Freundliches Grüßen oder eine leistungssteigerne Anfeuerung hat auch noch nie geschadet...

 

Wir sind doch Sportsmänner oder? - Hals und Beinbruch!

 

 

Herzlichst

 

Dr. G. Wichtig